Als stolzer Autobesitzer wissen Sie, dass der Frühjahrsputz nicht nur für den Haushalt gilt – auch Ihr Auto verdient zu dieser Jahreszeit eine sorgfältige Reinigung.

Gründliche Reinigungsarbeiten auf derart begrenztem Raum sind nicht immer einfach, mit diesen acht Hacks für den Frühjahrsputz gelingen sie jedoch schnell und einfach.

1. Brennspiritus für saubere Scheibenwischer

Scheibenwischer, die Streifen hinterlassen, können katastrophale Sichtprobleme verursachen. Schon ein oder zwei Streifen … schränken den Blick auf die Straße ein und können zu Unfällen führen – vor allem bei tiefstehender Sonne. Um Salz, Fett und Schmutz von Ihren Wischerblättern zu entfernen, wischen Sie sie mit Spiritus ab.

2. Reinigen Sie die Lüftungsöffnungen mit Kunstschwämmen

Lüftungsschlitze in Autos ziehen Staub und Spinnweben geradezu magisch an – sie zu säubern muss jedoch nicht kompliziert sein. Mit einem kleinen Schwamm, befestigt an einem dünnen Stab, erreichen Sie die sonst nur schwer zugänglichen Stellen zwischen den Lüftungsöffnungen und können auch diese gründlich reinigen.

3. Reinigen Sie den Kühlergrill mit Trockentüchern

Der Kühlergrill sorgt für eine angenehme Luftzirkulation innerhalb des Autos – um diese Aufgabe jederzeit erfüllen zu können, sollte er stets sauber gehalten und von Insekten befreit werden. Selbst mit einem Dampfstrahl lässt sich der Kühlergrill nur teilweise reinigen. Nutzen Sie stattdessen ein Geschirrtuch und fahren Sie damit in die Zwischenräume – Sie werden sehen, wie Schmutz, tote Insekten und andere Ablagerungen ganz einfach verschwinden.

4. Bürsten Sie die Scheinwerfer

Mit verschmutzten Scheinwerfern lassen sich Straßen nur schwach beleuchten, was zu schweren Unfällen führen kann. Um sie wieder zum Glänzen zu bringen, putzen Sie sie ganz einfach mit etwas Zahnpasta und Backpulver. Verwenden Sie eine alte Zahnbürste, um den Schmutz, die Insekten und festgesetztes Streusalz effektiv zu entfernen. Nach dem Abbürsten verbliebene Rückstände lassen sich mit einem Mikrofasertuch abnehmen – schon sehen Ihre Schweinwerfer aus wie neu!

5. Entfernen Sie Tierhaare mit einem Abzieher

Haben Sie Haustiere, wissen Sie, dass deren Haare regelrecht an gepolsterten Autositzen kleben. Sie lassen sich nur mit einem leistungsstarken Staubsauger entfernen. Zum Glück gibt es einen praktischen Tipp, mit dem Sie sich die Arbeit erleichtern: Sprühen Sie einfach etwas Wasser auf den Sitz und fahren Sie mit einem Abzieher über die betroffene Stelle. Dadurch verklumpen die Tierhaare und lassen sich deutlich einfacher entfernen.

6. Reinigen Sie Spalten mit einem Schraubendreher

Enge Rillen, Spalten und Vertiefungen im und nahe dem Armaturenbrett sind ebenfalls stark schmutz- sowie staubanfällig und lassen sich nur schwer reinigen. Ganz einfach gelingt dies mit einem Schraubendreher und einem alten Tuch. Bedecken Sie die Werkzeugspitze mit dem Stoffstück und fahren sie damit in alle Rillen und Spalten. Der Dreck lässt sich wegschaben, ohne, dass dabei die Oberfläche beschädigt wird.

7. Bringen Sie das Armaturenbrett mit Olivenöl zum Glänzen

Auf dem Armaturenbrett kann besonders schnell Staub- und Schmutz absetzen. Für dieses Problem gibt es eine Lösung: Wischen Sie die Oberfläche mit einem angefeuchteten Mikrofasertuch ab und trocknen Sie es anschließend gründlich. Um neue Staubablagerungen auf dem Armaturenbrett zu vermeiden und es gleichzeitig aufzuhellen, können Sie ein wenig Olivenöl auf ein Papiertuch geben und es damit einreiben. Einen angenehmen Duft im ganzen Auto erhalten Sie, wenn Sie dem Olivenöl ätherische Öle beifügen.

8. Reinigen Sie Leder mit einer Zahnbürste

Ledersitze machen sich in jedem Auto gut, mit der Zeit nutzen sie sich jedoch ab, werden rissig und sehen verblasst aus. Hauchen Sie Ihren Sitzen neues Leben ein, indem Sie eine Paste aus Wasser und Natron anrühren und diese mit einer alten Zahnbürste in das Leder einreiben. Auch hier kann ein ätherisches Öl für einen angenehmen Geruch hinzugefügt werden.

Ihr Auto – genau wie Ihr Zuhause – verdient einen guten Frühjahrsputz und diese tollen Hacks machen die Arbeit einfacher denn je.

Shark Clean

Mehr Beiträge von Shark Clean

Vorheriges in Tipps & Ratschläge 5 grundlegende Tipps zum Frühjahrsputz für Allergiker
Nächstes in Tipps & Ratschläge Kühlschrank reinigen: Tipps für Sauberkeit und Ordnung